Kontakt

KONTAKTMÖGLICHKEITEN

PRAXISADRESSSE

Naturheil­prax­is Elmar Schürr
Geseeser Weg 11 A
95447 Bayreuth
 egschuerr(at)freenet.de
Tel.: 0921 / 16 31 12 16

Ich bitte von Kon­tak­ten auf meine Mobil­num­mer zu Unzeit­en (nach Feier­abend zu später Stunde und auch am Wochen­de­nen) abzuse­hen, damit ich “mal eine Frage zur KPU oder anderen inter­es­san­ten The­men” beant­worte. Ther­a­peutis­che Fra­gen beant­worte ich auss­chließlich in der Sprech­stunde.

 Telefonische Anfragen werde ich nur innerhalb meines Patientenkreises beant- worten. Bitte zeigen Sie Verständnis.

Tele­fonis­che Anfra­gen werde ich nur inner­halb meines Patien­tenkreis­es beant­worten.
Bitte zeigen Sie Ver­ständ­nis.

Für die mündliche Kon­tak­tauf­nahme bitte ich darum, auss­chließlich das Fes­t­net­ztele­fon zu ver­wen­den. Ich werde mir nach Möglichkeit die Zeit nehmen, Ihre Fra­gen erschöpfend zu beant­worten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Einschätzungen zu Krankheiten, Krankheitsursachen und deren Behandlung in schriftlicher oder mündlicher Form bei mir unbekannten Personen abgeben werde. Die Beantwortung diesbezüglicher mails oder Telefonate ist von mir nicht gewünscht. Ich werde diesbezügliche Anfragen weder schriftlich noch telefonisch beantworten.

Ebenso werde ich keine Einschätzung zu Befunden oder Bildern, wie sie mir per mail zugeschickt werden abgeben. Diese Mails werde ich wirklich nicht beantworten, denn, selbst wenn die Diagnosen gleicht lauten, können die therapeutischen Notwendigkeiten ganz anders gestaltet sein. Sollten Sie sich jedoch die Mühe machen, in meiner Praxis zu einem Behandlungstermin erscheinen, werde ich selbstverständlich im Rahmen einer kollegialen Zusammenarbeit da, wo es mir möglich ist, Empfehlungen aussprechen.

Ebenso bitte ich von Anfragen abzusehen, welche darauf abzielen, zu erfahren, wie ich arbeite und wie ich etwas feststelle.

Meine Homepage soll primär dem Personenkreis in meiner Region die Möglichkeit bieten, sich über meine Tätigkeit und meine Behandlungsansätze einen Überblick zu verschaffen. Natürlich freue ich mich, dass Menschen, die nicht die Möglichkeit haben mich aufzusuchen, vom Informationsgehalt meiner Seiten profitieren können.

Denn eine Störung sein­er Freuden sucht jed­er möglichst zu ver­mei­den.
(Wil­helm Busch)

Wichtig:

Inwieweit ich Fra­gen zu Krankheit­en, deren Ursachen, Ther­a­piean­sätze, ther­a­peutis­chen oder diag­nos­tis­chen Fragestel­lun­gen oder zu mir bekan­nten Ther­a­peuten in anderen Regio­nen Deutsch­lands beant­worte, lesen Sie bitte unter ANFRAGEN nach.

Ich bedanke mich für Ihr Ver­ständ­nis!

HIER kön­nen Sie den Erstanam­ne­se­bo­gen down­load­en oder aus­druck­en.

nach oben