Chiropraktik

CHIROPRAKTIKMEHR ALS NUR KNACKEN

Über­sicht zu den ver­schiede­nen chi­ro­prak­tis­chen Tech­niken, die ich in der Prax­is ein­set­ze:

MODERN, AMERIKANISCH Sicher­heit und Unter­schied mod­ern­er Chi­ro­prak­tik im Ver­gle­ich zu alten Tech­niken.
WARUM CHIROPRAKTIK? Chi­ro­prak­tik und ihre Wirkung auf die Kör­per­reg­u­la­tions­fähigkeit­en.
FULL-SPINE-CHIROPRAKTIK Hier wird der ganze Wirbelkör­p­er bewegt. Beschrei­bung dieser Tech­nik.
ACKERMANN-CHIROPRAKTIK Schwedis­che Chi­ro­prak­tik, aus der Amerikanis­chen Chi­ro­prak­tik entwick­elt.
THOMPSON-TERMINAL-POINT-TECHNIK Eine Full-Spine-Tech­nik, die kinetis­che Energie für Adjustierun­gen benutzt.
KOREN-SPEZIFIC-TECHNIQUE Koren wird mit einem Hil­f­s­mit­tel, dem Arthros­tim, prak­tiziert. Auch für Kleinkinder und Senioren gut geeignet.
KINDERCHIROPRAKTIK Chi­ro­prak­tis­che Meth­o­d­en sind ger­ade für Kinder inter­es­sant.
CHIRO-INSTRUMENT-TECHNIK Die Chi­ro-Intru­ment-Tech­nik ver­wen­det einen Akti­va­tor, der Impulse an das Ner­ven­sys­tem schickt. Sehr gut geeignet für Kinder und Senioren.

Im Prax­isall­t­ag kann es sein, dass die Behand­lung über eine Kom­bi­na­tion aus ver­schiede­nen Tech­niken erfol­gt. Dies hängt von der jew­eili­gen Beson­der­heit des zu behan­del­nden Fall­es und auch vom Alter des Pai­tien­ten ab.

Der Fortschritt geht nie rück­wärts.
Aus Eng­land

Wichtig:


Inwieweit ich Fra­gen zu Krankheit­en, deren Ursachen und Ther­a­piean­sätze oder zu mir bekan­nten Ther­a­peuten in Ihrer Wohnort­nähe oder ander­swo beant­worte, lesen Sie bitte unter ANFRAGEN ZU THERAPEUTEN nach.


Ich bedanke mich für Ihr Ver­ständ­nis!

HIER kön­nen Sie den Erstanam­ne­se­bo­gen down­load­en oder aus­druck­en.

nach oben